Nachrichtenarchiv - Thomas Rother

Stichwort:


 

Allgemein (2 Artikel)

Verbesserungen für Auszubildende.
23.05.2012
Rede zum 23. Jugend- und Kulturfest von Türgem.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Allgemein.

 

Pressemitteilungen (29 Artikel)

23.09.2021
Schlag ins Gesicht der dualen Berufsausbildung in Schleswig-Holstein!.
12.08.2021
Wiedereröffnung der Synagoge.
28.06.2021
SPD erinnert an Passat-Retter Ingo Petersen.
05.05.2021
In Gesetzesform gegossene Misstrauenserklärung gegenüber allen Migrant*innen.
10.03.2021
Serpil Midyatli und Thomas Rother: Aufgewacht Jamaika – es wird Zeit für Integration!.
21.01.2021
Gut gemeint ist nicht gut gemacht!.
11.01.2021
Akzeptanz für "Corona-Impfungen" stärken!.
03.06.2014
Eva Högl (MdB) und Thomas Rother (MdL): SPD setzt wichtige Akzente in der Justizpolitik in Bund und Ländern.
26.11.2012
Soziale Gerechtigkeit und wirtschaftliche Haushaltsführung.
16.11.2012
Der Norden ist rot. Lübeck ist Rother..

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Pressemitteilungen.

 

Aktuelles (9 Artikel)

01.02.2021
Erheblicher Stellenbedarf: Personalplanung im Justizvollzug auf sichere Beine stellen.
27.01.2021
#WeRemember - Holocaust Gedenktag 2021.
11.04.2019
Für die Schwächsten in unserem Land.
Planlos und familienfeindlich – der neue Landeshaushalt.
Öffentlichkeit und Transparenz sind Grundlage von Politik.
Verkauf der HSH-Nordbank – Schlusspunkt eines Trauerspiels.
14.12.2012
Situation der HSH Nordbank.
10.04.2012
Zwei Städter im Lieblingsland -- Lieblingsstadttour.
26.02.2012
ACTA Demonstration am 25.02.12.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Aktuelles.

 

Landespolitik (21 Artikel)

16.12.2021
Rede Haushalt Einzelplan 09 – Justiz.
29.10.2021
Good Governance ist etwas anderes.
26.02.2021
Wahlrecht Corona-Bedingungen anpassen.
25.02.2021
Rede zu den Haushaltsberatungen: Abschiebehaft.
Sommerbrief.
28.07.2016
Landtag - Redebeitrag zu TOP8: Strafvollzugsgesetz.
Landtag - Redebeitrag zu TOP33: Ankauf von Schiffskrediten.
16.06.2016
Ausweisung als Nebenstrafe bringt keine Vorteile.
07.08.2015
Redebeitrag zu TOP 8: Strafvollzugsgesetz.
Redebeitrag im Landtag: HSH Nordbank.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Landespolitik.

 

Wahlen (1 Artikel)

08.05.2012
Danke!.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Wahlen.

 

Rechtsextremismus (1 Artikel)

16.03.2012
Videoaufruf aller Fraktionen: Wir zeigen Gesicht gegen Rechtsextremismus.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Rechtsextremismus.


19.01.2022 16:00
Dank an die Einsatzkräfte!.
Thomas Rother: Wir danken den Beamtinnen und Beamten für den vorbildlichen und deeskalierenden Einsatz bei der Begleitung der sogenannten "Corona-Spaziergänge". Den dabei im Einsatz verletzten Beamtinnen und Beamten wünschen wir schnelle und gute Besserung. Angesichts der aktuell hohen Belastung der Einsatzkräfte ist besonders zu würdigen, dass seitens der Einsatzkräfte kontinuierlich ein abwägendes Vorgehen und eine klare Ansprache der Versammlungsteilnehmer*innen erfolgt."

Sandra Redmann & Kai Vogel: "Auch wer sich rechtskonform verhält, verhält sich nicht unbedingt clever. Dieses Eingeständnis erwarten wir von Wirtschaftsminister Buchholz. Natürlich durfte bereits mit den Erdarbeiten begonnen werden. Aber die Kompensation der Riffe, die ein hochkomplexes Ökosystem und dadurch von großem Wert sind, ist nach wie vor Teil der juristischen Auseinandersetzung und birgt eine besondere Brisanz."

Özlem Ünsal: Die Mieten steigen in Schleswig-Holstein - insbesondere in den Ballungsgebieten - deutlich stärker als die Inflation oder die Löhne und Gehälter. Marktanspannung und Versorgungsengpässe treffen inzwischen auch unsere mittleren Einkommensgruppen hart. Hinzu kommt ein rasanter Wegfall von Sozialbindungen, der den Spielraum für eine aktive Belegungspolitik unserer Kommunen im Land drastisch einschränkt.

Martin Habersaat: Unter Virologen wird derzeit darüber debattiert, welche Rolle die Schulen unter den Bedingungen der besonders ansteckenden Omikron-Variante als Pandemie-Treiber spielen.

Martin Habersaat: Derzeit hängt es noch immer vom Zufall hab, ob und welche digitalen Angebote Schülerinnen und Schüler vorfinden. Hat der Schulträger sich gekümmert? Haben engagierte Kolleg*innen ein Konzept für die Schule erstellt und umgesetzt?